By W. Maier (auth.)

Show description

Read or Download Aus dem Gebiet der Funktionalgleichungen PDF

Similar german_5 books

Antennen und Strahlungsfelder: Elektromagnetische Wellen auf Leitungen, im Freiraum und ihre Abstrahlung

Dieses Buch gibt eine systematische Einf? hrung in die Begriffswelt elektromagnetischer Strahlungsfelder. Die Antennentechnik wird von den feldtheoretischen Grundlagen bis zu praktischen Designvorschl? gen verst? ndlich dargestellt. Neben den grundlegenden mathematischen Methoden wird gro? er Wert auf die physikalische Interpretation und Visualisierung der erhaltenen Ergebnisse mittels Computersimulationen gelegt.

Das Sintflutprinzip: Ein Mathematik-Roman

Mit dem Sintflutprinzip erschafft der Kultbuch-Autor Gunter Dueck ein neues style: Das ernste Thema der mathematischen Optimierung von Wirtschaftsprozessen wird als kunterbunter Cocktail von Dichtung und Optimierungswahrheit, von administration und Industriepraxis eingeschenkt. Das Buch kommt praktisch ohne Formeln aus, weil in einer romanhaften Rahmenhandlung kleine Wesen unaufhörlich vor einer Sintflut fliehen und damit gezwungen werden, dem Leser vorzuführen, wie guy in der Höhe "besser" wird.

Moderne Physik: Sieben Vorträge über Materie und Strahlung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Aus dem Gebiet der Funktionalgleichungen

Example text

B. B. B. ungeniigende Ausrichtung des Getriebes zum Antriebsaggregat); Bsp: TADIS* [Borrmann 88], TUMAD* [Keirn 89]. • Uberwachung von Kraftwerken. e) Netzwerkdiagnostik • Diagnostik von Stromversorgungsnetzen. • Diagnostik von Telefonnetzen. • Diagnostik von Computer-Netzen. • Diagnostik von Wasserleitungsnetzen. f) sonstige technische Anwendungen • Werkzeugauswahl bei der Konstruktion von Werkstiicken; M: geometrische Eigenschaften eines Werkstiickteils, geforderte Genauigkeit, Material; L: Auswahl eines verfiigbaren Werkzeuges zur Konstruktion des Werkstiickteils mit Iteration fUr alle Werkstiickteile.

B. kann eine Regelaktion eine logisehe Implikation, eine Situationsanderung, eine Dialogsteuerung oder eine interne Ablaufsteuerung bewirken); (2) allgemeine Vorgehensweisen wie die Differenzenmethode beim Planen (s. Kap. 2), die dem General Problem Solver [Newell 72] zugrunde liegt, oder ProblemlOsungsmethode und Wissensreprlisentation sind quasi zwei Seiten einer Medaille, da ProblemlOsungsmethoden eine gewisse Festlegung der Wissensreprllsentation voraussetzen und Wissensreprllsentationen nur im Hinbliek auf assoziierte Verarbeitungsprozeduren sinnvoll sind.

Daflir lassen sie sich leichter in entsprechenden Werkzeugen implementieren, was in einfacher Weise von der Gruppe von Chandrasekaran realisiert wurde. L6sungsstrategien flir konkrete Anwendungsprobleme sollen sich durch eine Kombination verschiedener generischer Typen bzw. ihrer Werkzeuge beschreiben lassen. In [Chandrasekaran 87] ist dies flir die heuristische Klassifikation mittels einer Kombination der ersten vier Typen ausgeflihrt: hierarchische Klassifikation als globale Klassiflkations-Strategie, Hypothesen-Vergleich zur 3.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 37 votes