By U. Rembold, A. Bien, L. Fehrle, H. Fischer, K. Hörmann, H. Köning, K. Mally (auth.), Prof.Dr.-Ing. U. Rembold, Dipl.-Ing. A. Bien, Dr. Ludwig Fehrle, Dipl.-Inform. Herbert Fischer, Dr. Klaus Hörmann, Dr.-Ing. H. Köning, Dipl.-Inform Klaus Mally, Dipl.-Ing

Dieser Band ist das Ergebnis der mehrjährigen Tätigkeit eines von der Gesellschaft für Informatik (GI) angeregten Arbeitskreises. Das wirtschaftlich eminent wichtige und sich rapide entwickelnde Gebiet der rechnerunterstützten Systeme in der Fertigung zeigte einen großen Bedarf für ein solches Handbuch. Durch dieses Buch soll einerseits dem Experten ein Leitfaden und Nachschlagewerk in die Hand gegeben und andererseits das administration bei der Entscheidungsvorbereitung auf diesem Gebiet unterstützt werden. Es soll eine Hilfestellung sowohl bei der Beurteilung und Auswahl als auch bei der Entwicklung und Einführung solcher Systeme geben. Unter den vielen von computing device Aided production beeinflußten Unternehmensbereichen ist besonders die Entwicklung aufzuführen, in der heute häufig schon mit CAD-Techniken gearbeitet wird. Der Bereich CAD wird eingehend in dem ebenfalls von der GI initiierten CAD-Handbuch behandelt und ist daher in dem vorliegenden CAM-Handbuch ausgespart. Das CAD- und das CAM-Handbuch sind somit als zwei sich ergänzende Werke zu betrachten. Der Leser, der sich intensiv mit CAM befaßt, sollte genügend Grundkenntnisse über CAD besitzen, um die Zusammenhänge zwischen diesen beiden Technologien zu verstehen.

Show description

Read or Download CAM-Handbuch PDF

Similar german_5 books

Antennen und Strahlungsfelder: Elektromagnetische Wellen auf Leitungen, im Freiraum und ihre Abstrahlung

Dieses Buch gibt eine systematische Einf? hrung in die Begriffswelt elektromagnetischer Strahlungsfelder. Die Antennentechnik wird von den feldtheoretischen Grundlagen bis zu praktischen Designvorschl? gen verst? ndlich dargestellt. Neben den grundlegenden mathematischen Methoden wird gro? er Wert auf die physikalische Interpretation und Visualisierung der erhaltenen Ergebnisse mittels Computersimulationen gelegt.

Das Sintflutprinzip: Ein Mathematik-Roman

Mit dem Sintflutprinzip erschafft der Kultbuch-Autor Gunter Dueck ein neues style: Das ernste Thema der mathematischen Optimierung von Wirtschaftsprozessen wird als kunterbunter Cocktail von Dichtung und Optimierungswahrheit, von administration und Industriepraxis eingeschenkt. Das Buch kommt praktisch ohne Formeln aus, weil in einer romanhaften Rahmenhandlung kleine Wesen unaufhörlich vor einer Sintflut fliehen und damit gezwungen werden, dem Leser vorzuführen, wie guy in der Höhe "besser" wird.

Moderne Physik: Sieben Vorträge über Materie und Strahlung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for CAM-Handbuch

Sample text

Sie beschreiben den Zwischen- und Endzustand des zu fertigenden Arbeitsgegenstandes. Mit dem Lesen der Zeichnung und der Stiickliste beginnt der Vorgang "Arbeitsplanerstellung". Zunachst wird festgelegt, ob Eigenfertigung oder Fremdfertigung zu veranlassen ist bzw. ob es sich urn eine Teilefertigung oder Montage handelt. 6 stellt die einzelnen Schritte der Arbeitsplanerstellung dar. Je nach Fertigungs- und Auftragsstruktur sind Arbeitsplane fUr unterschiedliche LosgroBen zu erstellen. Bezogen auf Ausgangsmaterial, Arbeitsverfahren und Arbeitsmethoden konnen sich daraus mengenabhangige Alternativen ergeben.

Von dieser Entwicklung hat auch die Automatisierungstechnik in groBem MaBe profitiert. Rechner in Steuerungen fiir Fertigungs-, Montage-, Priif-, Transportprozesse usw. sind Stand der Technik. Die heutige Situation in den Unternehmen ist in vielen Fallen durch einen inselartigen Einsatz von Rechnern gekennzeichnet. Es wurden in der Vergangenheit fUr diejenigen Bereiche eines Unternehmens Investitionen getatigt, fiir die sich durch Rechneranwendung zur Automatisierung bestimmter Arbeitsablaufe wirtschaftliche Vorteile ergaben.

Die Zeitabschnitte fUr Investitionsprogramme sind entweder kurzfristig (ca 1 Jahr) oder langfristig (ca 3-5 Jahre). Investitionen sind aus unterschiedlichen Griinden notwendig: - neue Methoden und Verfahren, Absatz- und Markterweiterungen, Modemisierung, Rationalisierung, usw. Diese Griinde fUhren zu einer Unterteilung der Investitionsprogramme in - Einzelinvestitionen zur Modemisierung oder Kapazitatserweiterung (z. B. eine neue Spritzmaschine, oder ein neuer Drehautomat) und - groBere Investitionsvorhaben aus Kapazitatsgriinden, die z.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 26 votes